Christof Bernhardt

STARK AN IHRER SEITE

ÜBERALL, VOR ORT, BUNDESWEIT

Fachanwalt für Sozialrecht

Fachanwalt für Versicherungsrecht

 

 

Christof Bernhardt

Fachanwalt für Sozialrecht


(angestellt)

Ich bin am 14.06.1976 in Wiesbaden geboren. 1995 legte ich auf dem Gutenberggymnasium das Abitur ab. Nach dem Zivildienst begann ich im Jahre 1997 das Jurastudium. Nach erfolgreichem Bestehen der beiden juristischen Staatsexamina trat ich im Juli 2005 in die Kanzlei Cäsar-Preller ein, wobei ich zunächst als Assessor beschäftigt war. Am 14.06.2006 erfolgte meine Zulassung als Rechtsanwalt. Im Dezember 2006 habe ich den theoretischen Teil eines Fachanwaltskurses im Erbrecht erfolgreich abgeschlossen.

Ich bearbeite für die Kanzlei Cäsar-Preller schwerpunktmäßig Fälle aus den Bereichen Bank- und Kapitalmarktrecht, Erbrecht, Strafrecht, Sozialrecht, Versicherungsrecht, Familienrecht, Betreuungsrecht, Verkehrsrecht, Bußgeldsachen, anwaltliches Gebührenrecht und anwaltliches Haftungsrecht. Durch eine breite Aufstellung in verschiedenen Rechtsgebieten bin ich in der Lage, Mandanten bei mannigfaltigen Rechtsproblemen kompetent und zielgerichtet weiterzuhelfen. Insbesondere wenn der Fall von Mandanten Probleme aus verschiedenen Rechtsbereichen berührt, was in der Praxis durchaus häufig vorkommt, erlauben meine Kenntnisse in verschiedenen Rechtsgebieten immer auch den vielzitierten „Blick über den Tellerrand hinaus“ zum Wohle des Mandanten.

Im Juni 2016 schloss ich den theoretischen Teil eines Fachanwaltslehrgangs im Sozialrecht per Fernstudium erfolgreich ab. Im August 2016 wurde mir von der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main nach Nachweis der praktischen Kenntnisse der Fachanwaltstitel im Sozialrecht verliehen. Im Anschluss hieran belegte ich sogleich einen weiteren Fachanwaltskurs im Fernstudium, diesmal im Versicherungsrecht, den ich wiederum im Dezember 2017 erfolgreich abgeschlossen habe.

Ich bin privat ein leidenschaftlicher Musiker und spiele Gitarre und Bass in einer Band. Zu meinen weiteren Hobbys zählen das Doppelkopf- und das Schachspielen.

Ausbildung

  • 1997 – 2002 Studium an der Univerität Mainz
  • 2002 – 2004 Referendariat in Notariatspraxis

 

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt für Sozialrecht

 

  • Fachanwalt für Versicherungsrecht

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Anwaltshaftungsrecht
  • Asylrecht
  • Ausländerrecht
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Betreuungsrecht
  • Bußgeldsachen
  • Erbrecht/Erbschaftssteuerrecht
  • Familienrecht
  • Fluggastrecht
  • Gebührenrecht (anwaltlich)
  • Haftpflichtversicherungsrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Krankenversicherungsrecht
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaften
  • Rechtsschutzversicherungsrecht
  • Reiserecht
  • Rentenversicherungsrecht
  • Scheinselbstständigkeit
  • Schwerbehindertenrecht
  • Sozialrecht
  • Sozialhilferecht
  • Sportrecht
  • Strafrecht/Strafverteidigung
  • Testamentsvollstreckung
  • Unternehmensnachfolgerecht
  • Verkehrsrecht/Verkehrsunfallrecht
  • Verkehrsstraf- und OWi-Recht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht/Vertragsgestaltung
  • Zwangsvollstreckungsrecht
  • Zwangsversteigerungsrecht

 

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Schwedisch

 

Fortbildungen

  • Teilnahmezertifikat am Fachanwaltslehrgang für Erbrecht 2006